KOMMUNALE DIENSTLEISTUNGEN            Kontrollmanagement für öffentliche Straßen, Wege und Plätze
Startseite
Spielplatzmanagement
Straßenkontrolle
Baumkontrolle
Friedhofskontrolle Kontakt Links / Kunden Impressum Datenschutz
     
Die Verkehrssicherungspflicht auf öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen ist nicht durch Gesetze geregelt.

Vielmehr ist sie ein durch die Rechtssprechung entwickeltes Rechtsinstrumentarium, deren Rechtsgrundsätze sich aus den
§ 823 "Schadensersatzpflicht" und
§836 "Haftung bei Einsturz eines Bauwerks"
BGB ableiten.


Ziel und Zweck der Verkehrssicherungspflicht ist es die öffentlichen Verkehrsflächen möglichst gefahrlos zu gestalten und zu unterhalten.
        

Unser fachlich qualifiziertes Personal führt für
Sie die Straßenzustandskontrollen nach den Maßgaben der Rechtssprechung durch.

Darüber hinaus werden alle Straßenaufbrüche bis zum Ablauf der Gewährleistung einer regelmäßigen Kontrolle unterzogen.
Auf Wunsch übernehmen wir für Sie die Gewährleistungsabnahme.
Alle Schäden werden vor Ort EDV-technisch aufgenommen und erfasst.
Nach Übertragung der Daten in unsere Datenbank erstellen wir für jeden Schaden einen Bericht mit Photo.

Wir erfassen für Sie die Kosten der Schadensbeseitigung und führen für Sie die rechts- und organisationssichere Dokumentation.